Unterbereich 1.a:

1.: So bedauerlich es ist, dies überhaupt – geschweige denn an erster Stelle – erwähnen zu müssen, so soll der erste Artikel der Menschenrechtskonvention vom 10. Dezember 1948 an dieser Stelle stehen.

Moderator: Lisa

Antworten
Benutzeravatar
PBOe
Site Admin
Beiträge: 84
Registriert: Do Dez 20, 2018 8:12 am

Unterbereich 1.a:

Beitrag von PBOe » Do Dez 20, 2018 9:24 am

… 1a.: Genau so bedauerlich will es erscheinen, dass es offenbar einer zusätzlichen Erwähnung bedarf, dass dieser Artikel 1, „Männer“ und „Frauen“ gleichermaßen umfasst.
Sprache ist Ausdruck von Gedanken – alles was den Fluss von Sprache behindert, behindert folglich auch den Fluss von Gedanken; Daher wird das „geschlechterspezifische Gendern“ von Wörtern, Begriffen und Bezeichnungen abgelehnt.

Antworten